FREEBOOK #7 TUTORIAL HALSSOCKE HALSWÄRMER IN 2 VARIANTEN

 

Happy 3. Advent meine Lieben!

Heute habe ich euch ein kleines Tutorial für eine Halssocke/einen Schlupfschal mitgebracht, den ihr in 2 Ausführungen nähen könnt. Einmal in einer „geraden“ und einmal in einer leicht „runden“ Variante. Außerdem bekommt ihr heute alle Damen-Ebooks für nur 3 Euro HIER.

Du kannst die Halssocke in den Größen 50-146 Nähen und diese bei Bedarf natürlich auch selbst vergrößern.

Die Nahtzugabe ist bereits enthalten und den Schnitt findet ihr HIER.

Ich habe mir hier die Variante mit der Rundung vorne und hinten zugeschnitten. Möchtest du eine „gerade“ Halssocke, dann schneidest du nur an den geraden Linien zu.

Den Innenstoff und den Außenstoff schneidest du dir jeweils im Bruch zu (siehe Beschriftung auf dem SM).

Nach dem Zuschnitt hast du diese beiden Teile vor dir liegen:

Wende den Außenstoff und den Innenstoff im Bruch wieder jeweils rechts auf rechts und verschließe die Kante gegenüber dem Bruch mit einer Naht.

Dasselbe machst du beim Innenstoff deiner Halssocke. WICHTIG: Belasse bei der inneren Halssocke unbedingt eine Wendeöffnung von ca. 6 cm an der Naht.

Wende den Innenstoff nun auf rechts uns „stecke“ ihn, wie abgebildet… rechts auf rechts in den Außenstoff der Halssocke.

Drehe die Halssocke nun so, dass die Rundungen vorne und hinten übereinander liegen (siehe Foto). Achte unbedingt darauf, dass die Nähte beider Halssocken aufeinander liegen. Dann steckst du die beiden Teile (Innen-und Außenstoff) der Halssocke an der oberen, geraden Kante gut aneinander und verschließt den „Ring“ mit einer Overlocknaht (es geht auch mit einer normalen Nähmaschine). Nähe hier schön sauber und ordentlich.

Wenn du die Halssocke jetzt auseinander ziehst, sieht sie von rechts so aus:

Nachdem die die beiden Stofflagen der Halssocke links auf links ineinander gesteckt hast, befassen wir uns nun mit der unteren Kante. Klappe an der Stelle, wo sich die Nähte der Halssocke befinden jeweils den Innen-und den Außenstoff, wie abgebildet…rechts auf rechts aufeinander. Fixiere diese Stelle ….

… von der Innenseite mit einem Clip oder einer Stecknadel.

Jetzt wird es ein wenig „fummelig“ für euch 🙂

Greife nun  von außen durch die Wendeöffnung und ziehe diese fixierte Stelle nun mitsamt dem Clip/der Stecknadel durch diese Öffnung durch. Das Ganze sieht jetzt ziemlich „verdreht“ aus, ist aber richtig so.

Befestige dir jetzt auch hier beide Stoffe schön ordentlich aneinander und nähe langsam und mit Geduld einmal den kompletten „Ring“ der Halssocke mit einer Overlocknaht (oder auch mit der normalen Nähmaschine) zusammen.

Danach wendest du die komplette Halssocke einmal durch die Wendeöffnung zurück und verschliesst die Wendeöffnung entweder per Hand mit dem Matratzenstich oder mit einer knappkantigen Naht deiner Nähmaschine.

Fertig ist deine Halssocke!

Du kannst dir die Halssocke in vielen beliebigen Arten gestalten….

Ob aus Strick…Fleece … Jersey … Sweat… deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe, euch gefällt mein kleines Tutorial und wünsche euch einen wundervollen 3. Advent mit euren Liebsten.

bis bald,

eure Tanja ♥


Stoffe:

KNITKNIT in grau von Albstoffe

STEPPER aus meinem Fundus.

6 thoughts on “FREEBOOK #7 TUTORIAL HALSSOCKE HALSWÄRMER IN 2 VARIANTEN

  1. Hallo Sarajulez,
    Fange grad erst zu nähen an, deswegen wahrscheinlich eine ziemlich doofe Frage: wie bemesse ich denn die Halssocke ? Also wo muß ich Maß nehmen um die richtige Größe zu ermitteln ?
    Liebe Grüße Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      wir haben die Größen (das Alter der Kids) auf dem SM angegeben. Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne 🙂

      Liebe Grüße Tanja

      1. Hallo Tanja,
        Muß mich leider nochmal melden… Auf meinem SM sind Angaben von 50-146 angegeben. Darum meine Frage, wo ich messen muß, damit es passt…?
        LG Kerstin

      2. Huhu, das sind die Größen der Kids 😀 Einfach die entsprechende Größe auswählen, oder steh ich auf dem Schlauch und verstehe dich falsch ? Liebe Grüße Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.